Sunbed Haut Krebsrisiko verdoppeln das der mediterranen Mittagssonne

Das durchschnittliche Hautkrebsrisiko von Sonnenbänken ist mehr als doppelt so hoch wie das Risiko, die gleiche Zeit in der mediterranen Mittagssonne zu verbringen - so eine neue Studie1 von der University of Dundee und heute im British Journal of Dermatology veröffentlicht.

Die Studie testete ultraviolette (UV) Strahlung von 400 Sonnenbänken in England und stellte fest, dass neun von zehn getesteten Sonnenbänken UV-Strahlung emittierten, die über den britischen und EU-Standards lagen. Die durchschnittliche Stärke der Strahlung nähert sich dem Doppelten der empfohlenen Grenze.

Die Cancer Research UK-Studie verglich auch das Hautkrebsrisiko mit der Verwendung dieser Sonnenbänke mit dem Risiko der mediterranen Mittagssonne. Das durchschnittliche Hautkrebsrisiko der getesteten Sonnenbänke war mehr als doppelt so hoch wie bei der mediterranen Mittagssonne, wobei eine der Sonnenbänke ein sechsmal höheres Hautkrebsrisiko als die Sonne produzierte.

Professor Harry Moseley, beratender Medizinphysiker an der Universität von Dundee und Hauptautor, sagte: "Die Entwicklung von leistungsstarken Sonnenlampen, zusammen mit klarem Versagen der Solarium-Industrie, um sich selbst effektiv zu regulieren, bringt junge Menschen zu einem noch größeren Hautrisiko Krebs als wir bisher dachten.

"Wir hoffen, dass diese Erkenntnisse die Menschen dazu bringen werden, zweimal darüber nachzudenken, bevor sie Sonnenbänke verwenden, da man nicht sicher sein kann, wie viel Strahlung Sie ausgesetzt sind, wenn Sie versuchen, eine Bräune aufzubessern. Die Menschen müssen ermutigt werden, sich besser um ihre Haut zu kümmern, sonst werden die Fälle von malignem Melanom, der gefährlichsten Form von Hautkrebs, in England weiter zunehmen. "

Yinka Ebo, Senior Health Information Officer bei Cancer Research UK, sagte: "Es ist beunruhigend zu sehen, dass so viele Sonnenbänke in England die Sicherheitsstandards nicht erfüllen. Das bestärkt uns darin, dass es sich nicht lohnt, eine Sonnenbank zu benutzen.

"Die Forschung hat bereits gezeigt, dass die erste Verwendung von Sonnenbänken vor dem 35. Lebensjahr das Risiko eines malignen Melanoms um 87 Prozent erhöht. Sie werden dir nichts nützen - das beste Szenario ist, dass sie altern und deine Haut schädigen werden; Das Worst-Case-Szenario ist eine Krebsdiagnose und möglicherweise der Tod. "

Die UV-Stärke von Sonnenbänken war in den Bereichen, in denen die Zulassung von Sonnenbänken erforderlich ist, nicht anders als in nicht lizenzierten Bereichen.

Der britische und europäische Standard2 wurde 2003 eingeführt und legt ein Höchstmaß an UV-Strahlung fest, die von Sonnenbädern für kosmetische Zwecke emittiert werden soll. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die lokalen Behörden viel mehr tun müssen, um sicherzustellen, dass die Standards von den Bräunungsbetrieben eingehalten werden.

Nina Goad von der British Association of Dermatologists erklärte: "Produktsicherheitsstandards sollen die Öffentlichkeit schützen und die Regierung muss ihre Regulierung der Industrie verstärken.

"England liegt in dieser Angelegenheit leider hinter dem Rest von Großbritannien zurück. Wir brauchen eine angemessene Regulierung, die Fragen wie die Sicherheit von Geräten und Gesundheitswarnungen für Kunden umfasst und durch Inspektionen von Räumlichkeiten durchsetzbar ist. "

Lassen Sie Ihren Kommentar