Forschungsmöglichkeiten in Früherkennung und Diagnose

Wir haben eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Forschern zu helfen, ihre Früherkennungs- und Diagnoseforschung voranzutreiben oder sich erstmals in diesem Bereich zu engagieren, von Fördergeldern für die Forschung bis hin zu Veranstaltungen und Konferenzen.

Wir unterstützen die Forschung auf der ganzen Pipeline, von der Entdeckungsforschung, die uns zu einem besseren Verständnis der Krankheit im Frühstadium führt, zu translationalen Studien und Forschung, die die Lücke zwischen wissenschaftlichen Durchbrüchen und klinischer Praxis oder Gesundheitspolitik schließt.

Unsere Forschungsstrategie

Unser Ziel ist es, den Fortschritt zu beschleunigen, so dass 3 von 4 Patienten bis 2034 Krebs überleben. Wir glauben, dass frühere Diagnosen das größte Potenzial für transformative Verbesserungen bei Patientenergebnissen bieten.

Um unsere Ambitionen zu erreichen, werden wir:

  • Unterstützung der Forschung im Bereich der Früherkennung und Früherkennung
  • Investieren Sie jährlich 20 Millionen Pfund in unser Früherkennungsportfolio
  • Aufbau einer starken britischen Forschungsgemeinschaft mit einer globalen Perspektive und Reichweite
  • Unterstützen Sie Kollaboration und multidisziplinäre Ansätze
  • Zurück Innovation und disruptive Technologien
  • Fund Research, das Potenzial für klinische oder Bevölkerung Auswirkungen hat
Lesen Sie mehr über unsere Forschungsstrategie

Finanzierungsmöglichkeiten

Wir bieten eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten für Forscher auf allen Karrierestufen und in jedem Forschungsbereich, die sich auf die Früherkennung und Diagnose von Krebs auswirken können, von groß angelegten Programmfinanzierungen bis hin zu individuellen Projektzuschüssen und persönlichen Stipendien.

Unsere Research Funding Manager können Ihnen helfen, die richtige Finanzierung für Ihre Situation zu finden, und Sie durch den Bewerbungsprozess führen.

Erkunden Sie unsere Forschungsfördermittel und Fellowships

Veranstaltungen und Konferenzen

Unsere Veranstaltungen überwinden die Barrieren zwischen den Disziplinen und eröffnen neue Wege für die gemeinsame Forschung. Wir haben Konferenzen zur Früherkennung und Früherkennung sowie Online-Archive zu Highlights und Ergebnissen früherer Veranstaltungen.

VeranstaltungSchlüsselinformation

Industry-Academic Networking Event: Früherkennung von Krebs in vitro Diagnose

Wir veranstalten eine Reihe von Networking-Veranstaltungen, um die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und der Industrie zu fördern. Das erste ist eine Zusammenarbeit mit dem Knowledge Transfer Network (KTN) von Innovate UK und wird sich auf Folgendes konzentrieren in vitro Diagnose. Die Veranstaltung wird im Vorfeld unseres neuen Primer Awards stattfinden, der neuartige Kooperationen fördert.

13. Juli 2018

London

Früherkennung von Krebs-Konferenz

Unsere jährliche Früherkennungskonferenz bringt Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammen, um Themen wie die Biologie hinter Krebserkrankungen im Frühstadium, neue Nachweis- und Screening-Methoden sowie die Genauigkeit und Akzeptanz des Screenings zu diskutieren.

Präsentiert von OHSU Knight Cancer Institute, Canary Centre in Stanford und Cancer Research UK

2. bis 4. Oktober 2018

Portland, Oregon, USA

Frühe Diagnoseforschungskonferenz

Unsere halbjährlich stattfindende Frühdiagnostik-Forschungskonferenz untersucht die Forschung auf dem diagnostischen Weg, einschließlich Screening, öffentliches Bewusstsein für Symptome und Faktoren in den primären und sekundären Versorgungssystemen.

Frühling 2019

TBC

Durchsuchen Sie alle Forschungsereignisse und Konferenzen

Unser Portfolio

Wir finanzieren die beste Forschung von den besten Forschern im gesamten Spektrum der Früherkennung und Früherkennung. Die folgenden Fallstudien geben einen Einblick in die Art von Projekten und Programmen, die wir unterstützen.

Eine neue Grenze für die Früherkennungsforschung

Wir haben uns ehrgeizig verpflichtet, die Früherkennungsforschung zu beleben, indem wir Forschungsinteressen anregen, Kapazitäten aufbauen, neue Partnerschaften schließen und aktiv eine Gemeinschaft für Früherkennungsforschung unterstützen.

Lesen Sie die ganze Geschichte

CanTest: bringt neue und verbesserte Krebsdiagnosetests zu den Hausärzten

Unser Catalyst Award stärkt die Kapazität für einen grundlegenden Wandel in der Bevölkerungsforschung und hat sein erstes Programm finanziert: CanTest - bietet Patienten den richtigen Test zur richtigen Zeit und am richtigen Ort.

Lesen Sie die ganze Geschichte

EDAG finanzierte Projekte und Ergebnisse

EDAG finanziert politikrelevante Forschung oder Aktivitäten, die die wissenschaftliche Evidenzbasis ergänzen, um eine frühere Diagnose zu ermöglichen und den Zugang zu Behandlungen zu ermöglichen.

Erkunden Sie Projektpublikationen

Stärkung der Stiftungen: unsere Früherkennungspartnerschaft

Wir arbeiten mit dem OHSU Knight Cancer Institute zusammen, einem weltweit führenden Unternehmen für Präzisionskrebsmedizin, um den Fortschritt zu beschleunigen, indem wir die Barrieren für eine frühere Erkennung identifizieren und beseitigen.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Vermeidung unnötiger Brustkrebsbehandlung: unsere große Herausforderung

Dr. Jelle Wesseling leitet ein internationales Team, das in einer 15-Millionen-Pfund-Partnerschaft mit der Dutch Cancer Society untersuchen möchte, welche Frauen mit DCIS Brustkrebs entwickeln.

Finde mehr heraus

Die frühesten Anzeichen von Krebs mit einer Fluoreszenzkamera entdecken

Dr. Sarah Bohndiek, eine Physikerin an unserem CRUK Cambridge Institute, untersucht neue Technologien zum Nachweis von Speiseröhrenkrebszellen früher.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Mehr Fortschritte bei der Früherkennung von Speiseröhrenkrebs

Professor Rebecca Fitzgerald, ein klinischer Wissenschaftler an unserem CRUK Cambridge Center, testet Cytosponge, ein neues Gerät, das die Erkennung von Speiseröhrenkrebs und seinem Vorläufer, dem Barrett-Ösophagus, beschleunigen könnte.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Unsere Moonshot versprechen, die Früherkennung zu beschleunigen

Professor Caroline Dive an unserem CRUK Manchester Institute nutzt in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Krebs-Moonshot-Initiative modernste Technologie zur Analyse zirkulierender Tumorzellen.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Zusammenarbeit mit der Industrie, um neue Biomarkertests zu entdecken

Wir arbeiten mit Abcodia, dem Biomarker-Validierungsunternehmen, zusammen, um neue Bluttests zu entwickeln, um eine Reihe von Krebsarten zu erkennen, unsere komplementären Stärken zu kombinieren und neuen Wert aus unseren einzigartigen Probenkollektionen zu ziehen.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Ressourcen, Einrichtungen und Infrastruktur

Unsere langfristige Investition in hochmoderne Einrichtungen trägt dazu bei, ein florierendes Forschungsnetzwerk in Großbritannien zu unterstützen. Unser Netzwerk umfasst fünf von Kernforschern finanzierte Institute, in denen erstklassige Forschungsforschung betrieben wird, sowie Translationszentren, die mit dem Gesundheitssystem des Vereinigten Königreichs zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Forschung den Patienten früher zugutekommt. Wir haben besondere Stärken in der Früherkennung und Diagnoseforschung in unseren Zentren und Instituten in Cambridge und Manchester.

Unsere Infrastruktur ist offen für Zusammenarbeit und Partnerschaften und bietet viele Möglichkeiten, Ihre Forschung voranzutreiben.

Erfahren Sie mehr über unser Netzwerk

Registriere dich für unseren Newsletter

Wir haben eine Reihe von Newslettern, die Ihnen helfen, sich über Entwicklungen in der Früherkennung und Diagnose und über neue Forschungsmöglichkeiten auf dem Laufenden zu halten.

  • Unser monatlichesForschungsaktualisierung Newsletter enthält Informationen über unsere Forschungsstrategie, Finanzierung und Veranstaltungen für Forscher
  • Unser Early-Diagnosis-Newsletter enthält Neuigkeiten zu aktuellen Forschungsergebnissen, Richtlinienentwicklungen und praktischen Anleitungen für Gesundheitsexperten

Registriere dich für unseren Newsletter

Webseiten Feedback

Wir haben kürzlich einige Änderungen an der Website vorgenommen und untersuchen, wie wir Forschern am besten helfen können, relevante Informationen und Möglichkeiten zu finden. Wenn Sie Feedback zu dieser Seite haben oder etwas gefunden hat, das Sie nicht finden konnten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

senden Sie uns eine Email

Mehr Inhalt wie dieser

Unsere Politik zur Früherkennung

Wir arbeiten daran, sicherzustellen, dass die Krebsdiagnose zu einem frühen Zeitpunkt ganz oben auf der Agenda steht und dass Forschungsergebnisse in die Gesundheitspolitik und die klinische Praxis des NHS einfließen.

Informieren Sie sich über unsere Kampagnen

Ressourcen für Angehörige der Gesundheitsberufe

Informieren Sie sich über Aktivitäten in Großbritannien, die sich auf die Früherkennung von Krebs, einschließlich Screening-Projekten und Ressourcen, und unsere Frühdiagnostik-Forschungskonferenzen konzentrieren.

Durchsuchen Sie unsere Ressourcen

Unsere Forschung zur Früherkennung

Unsere Wissenschaftler suchen nach neuen Wegen, Krebs früher zu erkennen, und wir haben zu einigen Fortschritten beigetragen, die gezeigt haben, dass sich die Überlebensraten von Krebs in den letzten 40 Jahren verdoppelt haben.

Lesen Sie mehr über unsere Forschungshighlights

Lassen Sie Ihren Kommentar